Andritz AG / Graz

Betriebslogistikkaufmann / Betriebslogistikkauffrau

ANDRITZ ist ein internationaler Technologiekonzern und liefert Anlagen, Systeme, Ausrüstungen und Serviceleistungen für unterschiedliche Industrien. Das Unternehmen gehört zu den Technologie- und Marktführern im Bereich Wasserkraft, in der Zellstoff- und Papierindustrie, der metallverarbeitenden Industrie und Stahlindustrie sowie in der kommunalen und industriellen Fest-Flüssig-Trennung.

Deine Aufgaben

Als Betriebslogistikkaufmann/frau bist du Spezialist/in im Bereich Lagerhaltung. Als Ziele gelten möglichst kurze Lagerzeiten und damit geringe Lagerkosten sowie möglichst rasche Lieferung an die Kundschaft. Betriebslogistikkaufmänner/-frauen sind dafür verantwortlich, dass die Ware zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Hierfür verwendest du elektronisch gesteuerte Informations- und Transportsysteme. Du nimmst die Ware entgegen, kontrollierst diese, lagerst sie ein oder verpackst sie transportgerecht für die Auslieferung und stellst die Versanddokumente zusammen.

Dein Profil

  • Abgeschlossene Pflichtschule
  • Interesse an Logistik
  • Präzises und zuverlässiges Arbeiten
  • Rasche Auffassungsgabe, Teamfähigkeit und Bereitschaft zur beruflichen Weiterbildung

Unser Angebot

Die Lehre startet mit 01. September 2022. Die Ausbildung zum Betriebslogistikkaufmann/frau (m/w/d) dauert 3 Jahre.

Für diese Position gilt eine Lehrlingsentschädigung von brutto EUR 800,00 / Monat im ersten Lehrjahr.

Wir bieten dir neben einem spannenden Lehrberuf auch die Möglichkeit, deine Matura zu absolvieren.

Kollektivvertrag für Lehrlinge:
Arbeiterin/Arbeiter: € 800,00 / Monat

Hier geht es zur Bewerbung

Ansprechperson: Sandra Münzer
Stattegger Straße 18
8045 Graz
sandra.muenzer@andritz.com

Andritz AG

ANDRITZ ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen, Ausrüstungen und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, die Zellstoff- und Papierindustrie, die metallverarbeitende Industrie und Stahlindustrie, die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung sowie die Tierfutter- und Biomassepelletierung. Weitere wesentliche Geschäftsfelder sind die Automatisierung sowie das Servicegeschäft. Der Hauptsitz des börsennotierten Technologiekonzerns, der weltweit zirka 27.800 Mitarbeiter beschäftigt, befindet sich in Graz, Österreich. ANDRITZ betreibt über 280 Standorte in mehr als 40 Ländern.