Heinzel Group - Zellstoff Pöls AG / Pöls

Elektrotechnik - Anlagen- und Betriebstechnik (Modul)

Lehrstellen

Elektrotechniker/in mit den Hauptmodulen:

Anlagen- und Betriebstechnik / Automatisierungs- und Prozessleittechnik

Lehrzeit: 4 Jahre

Eintritt mit 01.09.2022

Lehrlingsausbildung ist für uns eine wichtige Investition in die Zukunft unseres Unternehmens und der Region – und das seit dem Jahr 1943!

Damit stellen wir den ständig steigenden Bedarf an hochqualifizierten Fachkräftenachwuchs sicher und können den Menschen unserer Region sichere Arbeitsplätze in einem innovativen Unternehmen anbieten.

Lehrlingsentschädigung laut Kollektivvertrag der Papierindustrie

Stand: 05/2021

1. Lehrjahr  €    829,25

2. Lehrjahr  € 1.035,96

3. Lehrjahr  € 1.295,56

4. Lehrjahr  € 1.814,74

Unsere erfahrenen Lehrlingsausbilder kümmern sich um die praxisorientierte Ausbildung im Lehrberuf und die umfassende fachliche Ausbildung erfolgt in der jeweiligen Berufsschule (9 1/3 Wochen pro Lehrjahr).

Hier sind Sie richtig

Sie brennen darauf, Ihre Talente endlich zeigen zu können? Sie freuen sich schon auf alles, was Sie bei Ihrem Start ins Berufsleben erwartet? Innovationen begeistern Sie? Folgende Punkte beschreiben Sie? Dann sind Sie bei der Zellstoff Pöls AG genau richtig!

  • Einsatzfreudigkeit
  • Teamgeist
  • Fleiß- und Leistungsbereitschaft
  • Hohes Interesse am Lehrberuf
  • Freundlichkeit und Höflichkeit

Papierindustrie
Arbeiter: 750,73 bis € 812,99*/Monat
Angestellte: € 812,80/Monat

(Lehrlinge mit bestandener Reifeprüfung bzw. LAP in anderem Beruf € 914,40/ Monat)

* Vorsicht: Abhängig davon, in welchem Betrieb Lehrling tätig ist.

Hier geht es zur Bewerbung

Ansprechperson: Stefanie Mocivnikar
Dr.-Luigi-Angeli-Staße 9
8761 Pöls
s.mocivnikar@zellstoff-poels.at
https://www.zellstoff-poels.at/karriere/

Heinzel Group - Zellstoff Pöls AG

Die Zellstoff Pöls AG ist einer der größten Hersteller von elementar-chlorfreigebleichtem (ECF) Langfasersulfatzellstoff in Zentral- und Osteuropa mit dem Unternehmenssitz im steirischen Pöls, Österreich. Auf den integrierten Papiermaschinen wird gebleichtes Kraftpapier erzeugt.

Lehrlingsausbildung ist für uns eine wichtige Investition in die Zukunft unseres Unternehmens und der Region – und das seit dem Jahr 1943! Damit stellen wir den ständig steigenden Bedarf an hochqualifiziertem Fachkräftenachwuchs sicher und können den Menschen unserer Region sichere Arbeitsplätze in einem innovativen Unternehmen anbieten.