MACO Produktions GmbH Trieben / Trieben

Betriebslogistikkaufmann / Betriebslogistikkauffrau

Als Betriebslogistikkaufmann/ -frau kümmerst du dich um unser Lager und behältst durch deine Genauigkeit den Überblick wo welche Waren zu finden sind und überwachst den Bestand. Auch nimmst du Lieferungen entgegen und sorgst dafür, dass unsere Kunden ihre Bestellungen erhalten. Du bist viel im Lager unterwegs, führst Buch über den Warenbestand. Du kennst dich mit Kalkulationen aus und kannst dich für Zahlen begeistern.

Das sind deine Aufgaben

  • Du nimmst Waren entgegen und kontrollierst diese.
  • Du lagerst Waren um, ein und aus.
  • Du wartest und bedienst technische Betriebsmittel und Einrichtungen.
  • Du stellst Waren bereit und übersendest diese.
  • Du überwachst den Lagerbestand und reagierst, falls zu viele oder zu wenige Waren eingelagert sind.
  • Du arbeitest bei der Erstellung betrieblicher Lagerlogistikkonzepte mit.
  • Du wirkst an der betrieblichen Buchführung und der Kostenrechnung mit.
  • Du legst Statistiken, Dateien und Karteien an, wartest diese und wertest aus.

Freue dich bei MACO auf

  • Beste Lehrlingsausbildung und hervorragende Karrierechancen
  • Fachlich und sozial kompetente Ausbilder
  • Lernunterstützung und persönlichkeitsbildende Workshops
  • Attraktives Prämiensystem
  • Zusatzqualifikation im Rahmen der Lehrlingsakademie durch Top-Trainer
  • Gesundes Mittagessen – gratis
  • Unterstützung bei Lehre mit Matura
  • Überbezahlung bei Umsteigern oder zweitem Bildungsweg möglich
  • Vielseitige Karrierewege – auch international
  • Lehrbeginn September 2023

Kollektivvertrag für Lehrlinge:
Arbeiterin/Arbeiter: € 900,- brutto im 1. Lehrjahr lt. KV Metalltechnische Industrie

Hier geht es zur Bewerbung

Ansprechperson: Mario Missethon
Industriestraße 1
8784 Trieben
m.missethon@maco.eu


Weitere freie Lehrstellen von
MACO Produktions GmbH Trieben


MACO Produktions GmbH Trieben

MACO, gegründet 1947, zählt zu den Weltmarktführern für Fenster-, Tür- und Großflächenbeschläge und ist Anbieter innovativer System- und Sicherheitslösungen. Dazu zählen immer mehr die Vernetzung mechanischer Bauteile mit elektronischen Komponenten und Funksensoren für die Anbindung an Smart-Home-Systeme zur Automation von Bedienung und Zustandsüberwachung. MACO ist bekannt als Innovationstreiber und Hersteller mit Weitblick, der frühzeitig Zukunftsszenarien in die Produktentwicklung einplant und durchaus für disruptive Lösungen in der Branche sorgt. 2018 hat MACO mit der Eröffnung seines Forschungs- und Innovationszentrums am Hauptsitz in Salzburg Weichen für innovatives Arbeiten gestellt. Mit Übernahme der Mehrheit an der deutschen Hautau GmbH wird MACO seine starke Position in großen Schiebesystemen und Fensterautomation weiter ausbauen.