Explore Industry

Was ist das?

Explore Industry ermöglicht Einblicke hinter die Kulissen von Industriebetrieben. Entweder bequem vom Sofa bzw. direkt im Klassenzimmer mittels App oder „live“ in Form einer realen Betriebsbesichtigung.

Das Besondere an der Betriebserkundung: Maßgeschneiderte Werkserkundungen für die Kinder und Jugendlichen. Sie blicken hinter die Kulissen steirischer Industriebetriebe, lernen Produktionsabläufe, Berufsbilder und vieles mehr spielerisch kennen.

Das Spannende an der App: Mithilfe von Augmented Reality einen Industriebetrieb am Smartphone oder Tablet erforschen. Menschen, ihre Ausbildungen und Karrieren in der Industrie kennen lernen, mehr über die Entstehung eines Produktes und internationale Zusammenhänge erfahren sowie spannende Zusatzfeatures freischalten.

Wie funktioniert das?

Explore Industry „live“, also eine reale Betriebserkundung, richtet sich an Schulklassen und Jugendgruppen im Alter von 8 bis 14 Jahren. Alle teilnehmenden Unternehmen und Informationen zur Terminvereinbarung finden Sie direkt bei „Explore Industry„.

Für die Explore Industry „virtuell“-Erfahrung einfach die Explore Industry-App im App Store oder Play Store kostenlos downloaden und los geht’s.  Nach dem Start der App erwacht auf diesem Blatt Papier ein Industriebetrieb zum Leben. Man kann zwischen dem 3D-Modus und dem „Augmented Reality“-Modus wechseln. Für den „Augmented Reality“-Modus benötigt man einen Anker. Für die gezielte Anwendung in der Schule haben wir ein paar Methoden für die Arbeit mit der Klasse vorbereitet und stellen die Inhalte der App bequem als pdf zum Vor- und Nachbereiten zur Verfügung.

1. Im App-Store die
„Explore Industry-App“ downloaden

Download Google Play Store
Download Apple App Store

2. Mit dem 3D-Modus gleich losstarten – für den „Augmented Reality“-Modus das Anker-Bild zum Starten der App ausdrucken
(s/w oder Farbe) oder an die Wand projizieren

3. Explore Industry-App starten,
für den AR-Modus die Kamera auf das Bild richten und los geht’s

LEHRENDE ERZÄHLEN

„Kinder im Volksschulalter sind sehr interessiert. Die Informationen müssen aber kindgerecht aufbereitet und die Sprache altersgerecht sein. Selbstständiges Tun hilft ihnen die Informationen abzuspeichern. All diese Anforderungen hat die Werkserkundung bei ANDRITZ wunderbar erfüllt und die Kinder waren begeistert.“

Fr. Gissing-Pesenhofer | VS Hitzendorf

Diese Angebote könnten Sie auch interessieren

Klassenzimmer zu Gast in der Industrie

Schülerinnen und Schüler sollen die Möglichkeit haben, einen Einblick in die Industrie zu bekommen. Zahlreiche Industriebetriebe sind auf Betriebserkundungen für Schulkassen eingestellt.

Weiterlesen

Future

FUTURE ist das Informationsmagazin der steirischen Industrie für Lehrerinnen und Lehrer. In kompakter Form werden wirtschafts- und industrierelevante Themen aufgegriffen und für den Unterricht aufbereitet.

Weiterlesen

Wirtschaftsquiz

Mit dem Wirtschaftsquiz kann das eigene Wirtschaftswissen unter Beweis gestellt und spielerisch mehr über die steirische Wirtschaft und Industrie erfahren werden.

Weiterlesen